„Mein Chor“ Eintracht Wasserlos trainiert in Hobbach

Veröffentlicht von

Welch ein tolles Wochenende stand uns da bevor. Freitag, 12. Oktober 2018 die Sonne scheint, das Herbstlaub färbt die Wälder fast wie beim Indian Summer ….. wir sind angekommen in Hobbach … und wer geglaubt hat, dass dieses Wochenende pure Erholung sei… lag komplett daneben.

Um 17.30 Uhr beziehen wir unsere Zimmer im Schullandheim in Hobbach. Ein bisschen kommt schon bei dem einen oder anderen das Gefühl auf, einen Schulausflug zu machen. Nur sind die Zimmer super schön renoviert und mit  Dusche und WC ergänzt …… Irgendwie doch anders als früher…

Nach dem Abendessen geht’s mit der ersten Probensequenz gleich richtig zur Sache.  Der Start zum Jubiläumskonzert  2019 hat begonnen. Und da wir für dieses Konzert im nächsten Jahr gut vorbereitet sein wollen – haben wir 4 Coaches mit an Bord. Unseren Dirigenten Herrn Roland J. Pfarr, unsere Gesangslehrerin Franziska Vulpius, unsere Vizedirigentin Alexandra Hartmann und unsere Trainerin  Julia Pfarr. Getrennt nach Stimmen und zusammen erarbeiten wir mit mehr als 40 Sängerinnen und Sängern viele neue Lieder die – wie wir gleich am ersten Abend merken –es in sich haben.

Der Samstag war vollgepackt mit Proben und trotzdem merkte man jedem an, dass es Spaß gemacht hat immer wieder ein Stück mehr erlernt zu haben.

Natürlich gab es auch Pausen, in diesen wurden wir verwöhnt mit gutem Essen, Kaffee und Kuchen. Die Abende klangen in „Eintracht“ im Felsenkeller des Schullandheims in froher Runde bei einem guten Glas Wein aus.

Was nehmen wir von diesem schönen Herbstwochenende im Spessart mit?

Eine Menge neue Chorliteratur, viel Anregung durch unsere Trainer – die wir noch umsetzen müssen, die Bestätigung, dass wir eine tolle Truppe sind und dass wir nächstes Jahr auf jeden Fall wieder nach Hobbach fahren werden.